Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Das Urteil des Landgerichts Hannover im Falle der Corona-Entschädigungsklage eines Gastwirtes aus Steinhude ist rechtskräftig. Der Gastronom hat keine Berufung gegen die abgewiesene Klage eingereicht. Das teilte das Landgericht Hannover am Vormittag mit. Der Restaurantbesitzer hatte vom Land Niedersachsen insgesamt 10.000 Euro Entschädigung für seine Einnahmeausfälle während des Lockdowns gefordert.

Gastronom will Entschädigung wegen Corona-Verlusten: Gericht schmettert Klage in Hannover ab

Zur Startseite