Fliegerbombe in Hamburg entdeckt: Alter Elbtunnel und Fähranleger Steinwerder gesperrt

Auf einer Baustelle im Hamburger Hafen ist am Dienstag eine Fliegerbombe gefunden worden. Es handele sich um eine 500-Pfund-Bombe amerikanischer Bauart, sagte ein Feuerwehrsprecher. Der Blindgänger sei zum Teil beschädigt und habe einen Aufschlagzünder. Die Polizei teilte per Twitter mit, die Bombe müsse vor Ort entschärft werden. Der Alte Elbtunnel und der Fähranleger Steinwerder seien bereits gesperrt worden. Fußgänger und Radfahrer zwischen Wilhelmsburg und der Innenstadt sollten die Fähre der Linie 73 ab der Haltestelle Ernst-August-Schleuse nutzen.

dpa

Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger
Zur Startseite