Flächen- und Wohnungsnot in Hamburg: Keine neuen Einfamilienhäuser mehr im Bezirk Nord

Der Bezirk Hamburg-Nord verbietet Einfamilienhäuser. Diese Meldung ging bundesweit durch die Presse. Das wäre der Anfang vom Ende des deutschen Eigenheims, des Häuslebauers. Was haben Grüne und SPD da also nun genau beschlossen? In den zukünftigen Bebauungsplänen sollen keine Flächen mehr für neue Einfamilienhäuser ausgewiesen werden. Dort, wo jetzt schon welche stehen und wo die alten Bebauungspläne das vorsehen, können … Flächen- und Wohnungsnot in Hamburg: Keine neuen Einfamilienhäuser mehr im Bezirk Nord weiterlesen