Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Neben Zoos und Tierparks geraten auch Gnadenhöfe für alte Tiere während der anhaltenden Corona-Pandemie in wirtschaftliche Schwierigkeiten. Ein Beispiel: der privat betriebene Pferdegnadenhof von Martina Schoof in Friedrichsruh. Dort stehen 28 Einzelschicksale, deren Pflege und Ernährung jährlich rund 50.000 Euro verschlingen. Nun starteten Freunde eine ganz besondere Aktion, um den Pferden und der Betreiberin zu helfen.

Damit der Pferdegnadenhof dauerhaft unterstützt werden kann, soll jetzt auch ein Förderverein gegründet werden. Geplant sind zusätzlich Patenschaften für die insgesamt 28 Pferde auf dem Gnadenhof in Friedrichsruh.

Sie wollen spenden oder sich einbringen? Hier können Sie den Gnadenhof kontaktieren.

Zur Startseite