Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Jack Russell Terrier „Freddie“ sieht zunächst einmal niedlich und ganz harmlos aus, doch er hat es faustdick hinter den Ohren. Am Sonntagvormittag riss er sich beim Gassigehen los und nur kurze Zeit später gab es seinetwegen einen spektakulären Feuerwehreinsatz. Der Hund war in einen Fuchsbau an einem Feld in Hannover-Anderten gekrochen, aus dem er auch partout nicht wieder herauswollte. Da half nur noch schweres Gerät: Mithilfe von Pumpen spülten die Feuerwehrleute vier Fuchswelpen plus Freddie aus dem Bau. Frauchen Mia Voigt-Brand fiel ein Stein vom Herzen.

Zur Startseite