Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Bei einer Firma in Eidelstedt, die Klebstoffe und Lösemittel herstellt, ist am Freitagvormittag ein Feuer ausgebrochen. Wegen der starken Rauchentwicklung wurden Anwohner gebeten, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Der S-Bahn-Verkehr auf den Linien S3 und S21 wurde unterbrochen. Auch der Fernverkehr zwischen Hamburg und Kiel wurde zeitweise eingestellt. zwei Mitarbeiter der Firma kamen mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. Gegen Mittag hatte die Feuerwehr den Brand unter Kontrolle.

Zur Startseite