Fast 10.000 Legehennen verenden bei Stallbrand im Emsland

Beim Brand eines Hühnerstalles im emsländischen Esterwegen (Niedersachsen) sind 9.600 Legehennen ums Leben gekommen. Stall und Lagergebäude brannten komplett nieder. Das Feuer brach Polizeiangaben nach bereits am Montagabend aus, als nach einem lauten Knall der Stall in Flammen aufging. Das Feuer dehnte sich rasend schnell auf das gesamte Gebäude mit einer Größe von 2.500 Quadratmetern aus. Windböen und starker Funkenflug entfachten ein angrenzendes Heuballenlager. Es kam zu einer starken Rauchentwicklung. Die Feuerwehr war mit 150 Einsatzkräften bei den Löscharbeiten. Die Schadenshöhe beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 1,85 Millionen Euro. Die Brandursache war zunächst nicht bekannt.

Mit dpa

Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger
Zur Startseite