Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Unbekannte haben in der vergangenen Nacht einen Farbbeutelanschlag auf das Mövenpick Hotel im Schanzenviertel verübt. Ein Sicherheitsmitarbeiter hörte verdächtige Geräusche und konnte wenig später mehrere mit Farbe befüllte Glasbehälter feststellen, die gegen den Eingangsbereich des Hotels geworfen wurden. Außerdem wurden Parolen an die Fassade geschmiert.

Die Ermittler:innen gehen von einem politisch motivierten Motiv aus. Möglicherweise steht die Tat im Zusammenhang mit dem sogenannten Housing Action Day am Samstag, an dem gegen hohe Mieten und Verdrängung protestiert werden soll.

Zur Startseite