Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Das Straßenmagazin „Hinz & Kunzt“ in Hamburg lebt vor allem von seinem guten Ruf. Die meist obdachlosen Verkäufer:innen sollen laut Verhaltenskodex möglichst keinen moralischen Druck aufbauen, also nicht offensiv auf die Kund:innen zugehen, damit diese sich nicht genötigt oder gestört fühlen. Aber in der City tauchen immer wieder Menschen ohne offiziellen Verkäuferausweis auf, die genau das tun. Und Hinz & Kunzt freut das am allerwenigsten.

Zur Startseite