Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Die Bremer Staatsanwaltschaft hat Anklage gegen die frühere Leiterin der Bremer Außenstelle des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge erhoben. Außerdem sollen sich zwei Rechtsanwälte vor Gericht verantworten. Das hat die Behörde am Donnerstagmittag bestätigt. Den Angeklagten werden insgesamt 121 Straftaten angelastet.

Im vergangenen Jahr war bekannt geworden, dass in Bremen wiederholt falsche Asylbescheide ausgestellt worden waren.

Zur Startseite