Explosion in Dassel: 83-Jähriger stirbt in Einfamilienhaus

Bei einer Explosion in einem Einfamilienhaus ist ein Mann gestorben. Durch die Explosion in dem Haus in Dassel nördlich von Göttingen (Niedersachsen) zerbrachen am Donnerstag Fenster und das komplette Gebäude geriet in Flammen, wie die Polizei mitteilte. Der 83 Jahre alte Bewohner des Hauses starb in dem Gebäude.

Die Ursache für die Explosion war am Donnerstagmittag zunächst unklar, wie die Polizei mitteilte. Über 100 Feuerwehrleute löschten den entstandenen Brand. Die Polizei beschlagnahmte das Gelände für Brandermittlungen. Die Beamt:innen schätzten den Schaden auf bis zu 175.000 Euro.

SAT.1 REGIONAL/dpa

Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger
Zur Startseite