Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Erst war kein Impfstoff da, jetzt gibt es ihn – zum Beispiel von AstraZeneca – doch genau diesen wollen viele nicht. Dabei kann auch er schwere Verläufe mildern und seinen Teil zur Pandemiebekämpfung beitragen. 162.000 Schleswig-Holsteiner:innen sind bereits ein erstes Mal und 93.000 zweimal, also durchgeimpft. Damit liegt man mit 3,2 Prozent geimpften Personen ganz oben im Norden und sogar über dem Bundesdurchschnitt von 2,7 Prozent. Damit das so bleibt, sollen ab kommender Woche zusätzliche Gruppen geimpft werden.

Zur Startseite