Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

„Kirsten“ heißt der erste Herbststurm des Jahres – und das, obwohl wir noch mitten im Sommer stecken. Richtig große Schäden hat das Tiefdruckgebiet bisher nicht angerichtet, aber dennoch schon ganz ordentlich herumgewirbelt. Bereits am Mittwochmorgen sorgte das Tiefdruckgebiet vor allem an der Nordseeküste und im Harz für viel Wind. Wetterexperten raten, Waldgebiete zu meiden und beispielsweise Gartenmöbel zu sichern.

Zur Startseite