Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Fast könnte man sie übersehen, so klein sind Erdbeerfrösche. 17 bis 22 Millimeter – größer werden die Bewohner der süd- und mittelamerikanischen Tropen nicht. Im Tropen-Aquarium Hagenbeck in Hamburg haben die Frösche nun ein neues Zuhause gefunden. Sie stammen aus einer Beschlagnahmung. Die erdbeerähnliche Farbe dient als Warnung an Fressfeinde. Es gibt sie aber auch in anderen Farben: Gelb oder mit etwas mehr Blau. Normalerweise sondern sie Gift über die Haut ab. Da die Nahrung aber für die Giftigkeit der Tiere verantwortlich ist und sie im Tropen-Aquarium andere Nahrung zu sich nehmen als in freier Wildbahn, sind sie für die Tierpfleger im Umgang ungefährlich.

Zur Startseite