Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Hamburg und Schleswig-Holstein kommen als Endlager für Deutschlands Atommüll in Frage. Genauer gesagt ist es der Osten Hamburgs und gleich etliche Gebiete in Schleswig-Holstein. Zumindest unter rein geologischen Kriterien. Das ist das Ergebnis des Zwischenberichts der Bundesgesellschaft für Endlagerung, die seit drei Jahren dabei ist, ein Grab für Deutschlands Atommüll zu finden.

Zur Startseite