Elbtunnel wird für eine Nacht komplett gesperrt

Der Elbtunnel in Hamburg wird in der Nacht vom 16. auf den 17. Februar komplett gesperrt. Grund sei ein nächtlicher Testbetrieb der neuen Schaltzentrale des Elbtunnels, berichtete das „Hamburger Abendblatt“ am Mittwoch. Dafür müssten in der Nacht von Samstag auf Sonntag Mitte Februar alle vier Tunnelröhren für den Verkehr dicht gemacht werden. Die Verkehrsleitzentrale bestätigte die Sperrung. Sie kündigte für Autofahrer auf der A7 an, Ausweichrouten bekanntzugeben.

Der Hamburger Elbtunnel war zuletzt im Juli für eine Nacht komplett geschlossen worden. Damals waren es Vorbereitungsarbeiten für die Erweiterung der A7 südlich des Tunnels von sechs auf acht Spuren.

dpa

Zur Startseite