Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Die Elbphilharmonie startet in eine fast normale Spielzeit 2021/2022. Intendant Christoph Lieben-Seutter stellte am Dienstag die Schwerpunkte vor. Zahlreiche Konzert- und Veranstaltungsreihen erwarten das Publikum. Eine Pause gibt es nur kurz im Juli. Um Corona-bedingte Absagen zu vermeiden, beginnt der Ticket-Vorverkauf jeweils kurzfristig.

Im Januar feiert die Elbphilharmonie ihr fünfjähriges Bestehen. Dann, so die Hoffnung, sind auch wieder vollbesetzte Ränge möglich.

Zur Startseite