Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Am Freitag ist das Elbjazz-Festival in Hamburg gestartet. Es ist das größte Jazz-Festival Deutschlands. Die einzigartige Mischung aus Top-Musikern und dem Hafen als Kulisse zog allein im letzten Jahr 30.000 Besucher in die Hansestadt. An beiden Veranstaltungstagen, dem 1. und 2. Juni, werden rund 50 Konzerte auf den verschiedenen Bühnen gespielt. Offiziell wird das Festival am frühen Freitagabend mit einem Konzert in der Elbphilharmonie  eröffnet. Neben vielen anderen Highlights freut sich Hamburg auf Nils Landgren, der am Freitagabend um 23 Uhr auf der Hauptbühne bei Blohm + Voss auftritt.

Zur Startseite