Auch wenn seit mindestens einer Woche kaltes Wetter herrscht – es ist noch lange nicht kalt genug, um die Eisflächen zu betreten. Das Eis auf dem Maschsee in Hannover zum Beispiel ist noch viel zu dünn, aber trotzdem wurde es gestern einem Schwan fast zum Verhängnis. Er konnte nur durch eine kuriose Aktion befreit werden.

Zur Startseite