Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Ein Euro pro Schnauze? Im ostholsteinischen Hohwacht sollen nicht nur die Zweibeiner, sondern bald auch die Vierbeiner Kurtaxe zahlen. Damit wäre der Ort die erste Gemeinde in Schleswig-Holstein, die Bello und Co. zur Kasse bittet. Mit dem Betrag will Hohwacht zum Beispiel die Hunde-Kotbeutel finanzieren, die man überall am Ostseestrand umsonst an Säulen ziehen kann. Denn Sauberkeit kostet auch Geld.

Zur Startseite