Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Das vom Bremer Senat verhängte Feuerwerksverbot an Silvester bleibt bestehen. Das hat das Oberverwaltungsgericht am Mittwochnachmittag entschieden. Mehrere entsprechende Eilanträge gegen das Verbot sind von den Richtern abgelehnt worden.

Auch in Hamburg bleibt das generelle Feuerwerksverbot nach einem Urteil des Oberverwaltungsgerichts bestehen. Von den Verboten ausgenommen ist sogenanntes Kleinstfeuerwerk wie etwa Wunderkerzen, Knallerbsen oder auch Tischfeuerwerk.

Zur Startseite