Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

In der Eichhörnchen-Schutzstation in Eckernförde (Schleswig-Holstein) landen das ganze Jahr über hilflose Tiere. Momentan sind es viele Jungtiere, die aus dem Nest gefallen sind. Viele Tierfreundinnen und Tierfreunde versuchen, kleine Eichhörnchen selbst aufzupäppeln. Doch die Pflege der hilflosen Tiere sollte unbedingt den Profis überlassen werden – ihnen droht sonst schnell der Tod. Mit rund zwölf Wochen können sie wieder in die Freiheit entlassen werden. Bis dahin müssen sie rund um die Uhr gefüttert und versorgt werden.

Zur Startseite