E-Sport: Werder Bremen ist erster deutscher Club-Meister der VBL

Foto: Guido Kirchner/Archiv

Die FIFA-Spieler des SV Werder Bremen haben die erste virtuelle Clubmeisterschaft gewonnen. Weil der Tabellenzweite VfB Stuttgart nicht alle neun Punkte gegen Hertha BSC holen konnte, sind die Norddeutschen bereits am 20. Spieltag uneinholbar Meister. „Wir sind sehr stolz darauf, der erste deutsche Club-Meister zu sein“, sagte Dominik Kupilas, E-Sport-Verantwortlicher beim SV Werder Bremen, laut Mitteilung des Vereins. „Dieser Titel ist nicht nur aufgrund des namhaften Teilnehmerfelds keine Selbstverständlichkeit.“

dpa

> Tabelle der VBL

Zur Startseite