Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Die Menschen in Schleswig-Holstein fühlen sich sicherer als noch vor zwei Jahren. Das ergab die Dunkelfeldstudie, die das Land am Montag für das Jahr 2019 vorgestellt hat. Darin werden durch Bürgerbefragung die Straftaten erfasst, die nicht offiziell bei der Polizei gemeldet wurden. Gestiegen sei laut Studie vor allem die Zahl sexueller Belästigungen.

Insgesamt werden laut Landeskriminalamt nur rund ein Drittel der Vorfälle von der Polizei erfasst.

Zur Startseite