Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

In Schleswig-Holstein ist am Mittwoch die größte Einzelsicherung von Amphetaminen von der Zollfahndung präsentiert worden. Insgesamt wurden 30 Kilogramm sichergestellt. Darunter waren zusätzlich noch 28.000 Extasy-Tabletten, fünfhundert Gramm Kokain und zehn Kilogramm Marihuana. Die Drogen sollen einen Marktwert von einer Dreiviertelmillion Euro haben. Der Kopf der Bande kommt aus Kiel und muss für sechs Jahre ins Gefängnis. Die Ermittlungen dauern noch an, da im Gesamtverfahren jetzt noch gegen weitere Täter gefahndet wird.

Zur Startseite