Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Die Corona-Pandemie und ihre Hygienemaßnahmen stellen unsere Kleinsten hin und wieder vor besondere Herausforderungen. Abstand halten, Hände waschen, Niesen in die Armbeuge – all das ist für Erwachsene einfach zu beherzigen, doch mit sieben oder acht Jahren und jünger ist das nicht ganz so einfach. Weil „AHA-Regeln“ aber auch in Kitas und Grundschulen sitzen müssen, tourt derzeit ein kleines Schweinchen vom Deutschen Roten Kreuz durch die Klassenräume, um den Kleinen das „Einmaleins“ in Sachen Infektionsschutz näherzubringen.

Zur Startseite