Es ist ein neues Kapitel im Diesel-Skandal um Volkswagen: Erstmals wurde am Dienstag eine Schadenersatzklage vor einem Oberlandesgericht verhandelt. Die Verbraucherschutzplattform „MyRight“ klagt in zweiter Instanz für einen Musterkunden. In erster Instanz wurde die Klage abgewiesen.

Zur Startseite