Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Einen Tag nach den Bund-Länder-Beratungen hat Ministerpräsident Daniel Günther am Donnerstag eine Regierungserklärung zur aktuellen Corona-Lage in Schleswig-Holstein abgegeben. So wird auch das nördlichste Bundesland alle am Mittwoch vereinbarten Corona-Maßnahmen vollständig umsetzen. Die neuen Regeln gelten dann ab Montag (2. November) und vorerst den ganzen November.

Diese Maßnahmen kommen auf Schleswig-Holstein zu

  • Bars, Restaurants und Kneipen schließen (Liefer- und Abholservice ist jedoch erlaubt)
  • Kosmetikstudios, Massagepraxen und Tattoostudios schließen
  • Fitnessstudios dürfen nicht mehr öffnen
  • Theater, Opern, Konzerthäuser und Kinos machen zu
  • Touristische Übernachtungsangebote im Inland sind verboten
  • Es dürfen sich nur noch maximal zehn Menschen aus maximal zwei Haushalten treffen
  • Veranstaltungen werden gestrichen
  • Zuschauer in der Bundesliga sind verboten
  • Krippen, Kitas und Schulen bleiben geöffnet
  • Groß- und Einzelhandel bleibt geöffnet
  • Friseurläden dürfen weiter geöffnet bleiben

Hier können Sie das Video zur Regierungserklärung von Daniel Günther noch einmal in voller Länge ansehen:

Zur Startseite