Seit Freitag wird die Deutsche Segel-Bundesliga der Ersten und Zweiten Liga in Kiel ausgetragen. Pro Liga treten 18 Teams gegeneinander an. Die Boote werden vom Veranstalter gestellt und jedes Team fährt mal auf jedem Boot. Das Besondere: Die Segelsportler tauschen auf dem Wasser die Boote. Ein Rennen dauert circa zwölf bis 15 Minuten. Bis Sonntag gastiert die Segelbundesliga in Kiel.

Zur Startseite