Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Am Donnerstag sind die traditionellen Deutschen Beachvolleyball-Meisterschaft in Timmendorfer Strand gestartet. Doch in diesem Jahr ist vieles anders. Bei der insgesamt 28. Auflage sind die Athleten bis Sonntag wie in einer Blase abgeschirmt. Die Arena ist geschrumpft. Statt 60.000 an vier Tagen, werden nur noch 200 Fans von ihnen pro Tag auf dem Gelände dabei sein.

Zur Startseite