Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Der Beruf des Lokführers – heute auch Triebfahrzeugführer genannt – war für viele Männer ein Traumjob aus der Kindheit. Aktuell werden Lokführer händeringend gesucht. Aufgrund des akuten Personalmangels mussten in der Vergangenheit sogar Züge ausfallen, wenn ein Zugführer krank wurde, weil es schlicht keinen Ersatz gab. Nun will die Deutsche Bahn vermehrt ausbilden und hat am Montag bei einem Pressetermin in Kiel vorgestellt, wie man eigentlich Lokführer wird. Dabei sollen sowohl Berufsanfänger als auch Quereinsteiger eine Chance bekommen.

Zur Startseite