In dieser Folge unserer Serie über Hinterhofgaragen geht es um die kultige Schwalbe. Wir in Eidelstedt und haben dort den Schwalbendoktor getroffen. Holger Jeschkes Leidenschaft gilt seit fast 20 Jahren dem DDR-Kultroller, der jetzt wieder sehr begehrt ist. Die Schwalbe ist mit 1.800 Euro eher günstig. Die Luxusausführung mit Goldperleffekt und 12 Voltvollelektronikanlage kostet allerdings 3.200 Euro. Junge Leute schätzen die Schwalbe auch, weil man sie schon mit Führerschein Klasse M fahren kann.

Zur Startseite