Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Der World Triathlon gilt als der größte der Welt. 10.500 Athleten waren auf der Strecke, 100.000 Zuschauer am Jubeln. Das waren zwar weniger als sonst, aber das Wetter war ja auch wirklich schmuddelig.

Die deutsche Favoritin Laura Lindemann erreichte ihr Ziel nicht, ganz oben auf dem Siegertreppchen zu stehen. Sie wurde Siebte. Bei den Männern siegte der Australier Jacob Birtwhistle mit 55 Minuten und neun Sekunden. Der erste der Jedermänner, der am Sonntag nach der Olympischen Distanz die Ziellinie am Rathausmarkt erreichte, war Lukas Roth aus Solingen. Mit zwei Stunden und neun Minuten lag er knapp fünf Minuten vor den Verfolgern.

Zur Startseite