Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Am Freitag hat Dänemarks Königin Margrethe II. ihren Besuch in Schleswig-Holstein beendet. Doch auch zum Ende ihrer Rundreise standen noch einige Programmpunkte auf dem Zettel: So hat sich die Königin unter anderem über die Geschichte der Friesen in Risum informiert, hat in Flensburg ihre Landsleute getroffen, die sich dort in Vereinen organisieren und dem Unternehmen „Dänisches Bettenlager“ einen Besuch abgestattet.

Zur Startseite