Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Moritz Bleibtreu, Filmstar mit Wohnsitz Hamburg, hat Freitagabend auf dem Filmfest Hamburg sein Debüt als Regisseur vorgestellt. „Cortex“ heißt der Streifen, also übersetzt: Großhirnrinde. Drehbuch und Hauptrolle hat er gleich auch noch an sich selbst vergeben und wir hatten die Gelegenheit, mit ihm über diesen ziemlich düsteren Psychothriller, den er da produziert hat, zu sprechen.

Hamburger Filmfest unter Corona-Bedingungen gestartet: Unser Reporter berichtet vom roten Teppich

Zur Startseite