Corona-Tests positiv: Zwei Klassen im Landkreis Goslar müssen in Quarantäne

Wegen zwei positiv auf das Coronavirus getesteter Schüler müssen zwei Klassen im Landkreis Goslar in Quarantäne. Von der Isolation seien auch Lehrkräfte betroffen, die in den Klassen unterrichtet haben, teilte der Landkreis am Donnerstagabend mit.

Betroffen sei jeweils eine Schule in Seesen und in Goslar. In Seesen seien am Mittwoch Schüler getestet worden, nachdem ein Lehrer sich nachweislich mit dem Coronavirus infiziert hatte. Dieser befinde sich bereits seit vergangener Woche in Quarantäne. Ein Schüler sei positiv getestet worden. In Goslar habe ein Schüler Kontakt zu einer infizierten Person außerhalb der Schule gehabt. Auch sein Test sei positiv ausgefallen.

dpa

Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger
Zur Startseite