Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Nach neuesten Zahlen hat sich die britische Mutante in Hamburg mindestens so stark verbreitet wie im Bundesdurchschnitt. Deswegen wurde auch die Maskenpflicht nochmals verschärft – allerdings teilweise missverständlichen formuliert. Bürgermeister Tschentscher stellte deshalb am Freitag nochmal einiges klar.

Ab Samstag (27. Februar) müssen in Hamburg nun an öffentlichen Orten immer dann medizinische Mund-Nasen-Bedeckungen getragen werden, wenn der 1,50-Meter-Abstand nicht eingehalten werden kann, etwa an Alster und Elbe und in den Parks.

Die vollständige Pressekonferenz können Sie sich hier noch einmal anschauen:

Facebook

Durch das Laden des Inhalts akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen von Facebook.
Mehr anzeigen

Inhalt anzeigen

Mit dpa

Zur Startseite