Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Das Ende August geplante Beachvolleyball-Turnier im Stadion am Hamburger Rothenbaum fällt aus. Aufgrund der Corona-Krise sei eine seriöse Planung nicht möglich, so die Veranstalter. Das mit 600.000 Euro dotierte Major-Turnier sollte ursprünglich vom 19. bis 23. August ausgetragen werden. Im vergangenen Jahr kamen zur Beachvolleyball-WM im umgebauten Tennisstadion am Rothenbaum rund 70.000 Zuschauer bei freiem Eintritt. Ob das für die letzte Juli-Woche geplante Tennisturnier stattfinden kann, ist noch unklar.

Zur Startseite