Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Hamburg hat seit Beginn der Pandemie bisher rund eine Milliarde Euro Hilfsgelder an Firmen ausgezahlt. Der eigene Schutzschirm bleibe auch weiterhin aufgespannt, so der Hamburger Finanzsenator weiter: Dressel appellierte an alle Betroffenen, sich über bestehende Hilfsprogramme zu informieren. Außerdem werden Gastronom:innen aufgefordert, schon jetzt Sondergenehmigungen für den Außenbetrieb zu beantragen, damit bei entsprechenden Lockerungen keine Verzögerungen entstehen.

Zur Startseite