Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Der Landkreis Osnabrück hat wegen gehäufter Corona-Infektionen die Besuchsmöglichkeiten von Pflege- und Altenheimen vorübergehend drastisch eingeschränkt. Seit Donnerstag dürfen Bewohner:innen jeweils nur von einer festgelegten Person besucht werden. Die Regelung gilt zunächst bis zum Monatsende. Die Heime im Landkreis dürfen nur betreten werden, wenn zuvor ein Corona-Schnelltest negativ ausfällt. Für Seelsorger:innen, Sterbebegleiter:innen und Friseur:innen gilt das Besuchsverbot nicht. Altenheime und Pflegeeinrichtungen der Stadt Osnabrück sind nicht von dem Verbot betroffen.

Zur Startseite