Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Lange war Ruhe in Sachen Corona in der Landeshauptstadt Kiel. Nun sind zu den erkrankten 13 Personen nach einer Familienfeier im Freien sieben neue Corona-Infizierte dazugekommen. Unter ihnen sind drei Personen, die in Pflegeeinrichtungen arbeiten und auch ein 6-jähriges Kind. Bis vor Kurzem hatte dieses noch die Kita besucht, die inzwischen geschlossen wurde. Nun befinden sich die Infizierten und 187 Kontaktpersonen (Stand Freitagnachmittag) in Quarantäne. Die Zahl könnte noch steigen.

Zur Startseite