Corona-Ausbruch auf Sylt: Gesundheitsamt befürchtet Superspreader-Ereignis

Ein mit dem Coronavirus infizierter Mann hat am 3. Oktober ein beliebtes Bistro in Westerland auf Sylt besucht. Der Laden war gerammelt voll. Außer ihm waren, nach seiner eigenen Erinnerung, rund 100 Gäste dort. Jetzt versuchen die Behörden, alle Kontakte nachzuverfolgen. 80 Einheimische wurden bereits am Montagnachmittag getestet, die Touristen bei ihren jeweiligen Gesundheitsämtern. Das Gesundheitsamt in Husum bittet alle Personen, … Corona-Ausbruch auf Sylt: Gesundheitsamt befürchtet Superspreader-Ereignis weiterlesen