Insgesamt blieb die Wahlbeteiligung am Sonntag bei den Kommunalwahlen gering. Sie legte nur um 0,4 Prozentpunkte auf insgesamt 47,1 Prozent zu. Die Sozialdemokraten in Schleswig-Holstein verlieren auch auf kommunaler Ebene deutlich an Stimmen – immerhin satte 6,5 Prozent. Die Nord-CDU hingegen bleibt trotz Dämpfer stärkste Kraft in den Kommunen. Die Kommunalwahl war für viele auch ein Stimmungstest für die Jamaika-Koalition in Kiel.

SAT.1-Reporter Christoph Tietgen hat Politikwissenschaftler Prof. Wilhelm Knelangen von der Uni Kiel zu diesem Thema interviewt.

Zur Startseite