Das war ein richtiger Frage-Antwort-Marathon bei der Regionalkonferenz in Bremen: Drei Stunden lang haben sich die Kandidaten den Fragen der CDU-Mitglieder gestellt. Es geht um nichts Geringeres als die Zukunft der Christdemokraten und natürlich den Parteivorsitz – Friedrich Merz, Annegret Kramp-Karrenbauer oder Jens Spahn? Wer tatsächlich der oder die neue an der CDU-Spitze wird, entscheidet sich in einer Woche. Unter den 1.001 wahlberechtigten Delegierten werden dann 137 aus Niedersachsen und sechs aus Bremen sein.

Zur Startseite