Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Gegen 6:30 Uhr am Montag kam die „Pacific Grebe“ mit ihrer gefährlichen Ladung an Bord an: Der Castor-Transport mit Atommüll aus Sellafield in England hat Nordenham erreicht. Noch bis vermutlich in die Nacht hinein werden die Behälter nun auf einen Spezialzug verladen. Anschließend geht es auf den Schienen weiter ins hessische Biblis zur Zwischenlagerung. Dagegen haben Castor-Gegner bereits Widerstand angekündigt.

Welchen Weg genau der Castorzug nehmen wird, steht noch nicht fest. Möglich sind Routen über Delmenhorst und Osnabrück oder aber über Oldenburg und Papenburg. Beide Strecken werden von der Bundespolizei gesichert. Es wird damit gerechnet, dass der Castorzug am Dienstag losrollt.

Zur Startseite