Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Auf Schleswig-Holstein kommen in den nächsten Tagen die bisher größten Busstreiks der vergangenen Wochen zu. Ab morgen fahren in den vier Städten Kiel, Flensburg, Lübeck und Neumünster drei Tage lang keine Busse des öffentlichen Personennahverkehrs. Das letzte Angebot des kommunalen Arbeitgeberverbandes vom vergangenen Freitag bezeichnete die Gewerkschaft ver.di als nicht ausreichend.

Ebenfalls am Donnerstag beginnt bei den Unikliniken die Abstimmung über einen Generalstreik. Die Verhandlungen zur Entlastung des Pflegepersonals sind festgefahren.

Zur Startseite