Um Kranken- und Altenpfleger zu sein, benötigt man Idealismus und Leidenschaft. Es ist ein harter Job mit wenig Gehalt, viel Arbeit und psychischem Stress. Umso schöner ist es dann doch, wenn es bei allem Fachkräftemangel junge Menschen gibt, die geradezu für diesen Beruf brennen – so wie der 25-jährige Jan Brandt aus Bad Pyrmont. Er wurde gerade für den Bundeswettbewerb „Bester Schüler in der Alten- und Krankenpflege“ nominiert, denn er ist der Beste in ganz Niedersachsen.

Zur Startseite