Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat am Freitag in Hamburg die Kassenärztliche Vereinigung besucht. Die spielt in der Corona-Phase nicht zuletzt eine wichtige Rolle, weil hier der Arztruf 116 117 organisiert wird, also die Erstberatung für Personen die glauben, sich infiziert zu haben. Auch über die Arbeit der Hamburger Vertragsärzte hat sich Spahn informiert.

 

 

Zur Startseite