Bundes-Notbremse beschlossen: Ausgangsbeschränkungen und geschlossene Läden

Die lange diskutierte Änderung des Infektionsschutzgesetzes ist beschlossen. Das Bundeskabinett hat am Dienstag die Bundes-Notbremse beschlossen. Damit wird es künftig bundeseinheitliche Regelungen bei hohen Inzidenzzahlen geben. Auf die Bürger:innen kommen Ausgangsbeschränkungen von 21 bis 5 Uhr zu. Shopping und ein Besuch im Straßencafé sind ab einer Sieben-Tage-Inzidenz von mehr als 100 an drei aufeinanderfolgenden Tagen gestrichen. Kanzlerin Merkel sagte am … Bundes-Notbremse beschlossen: Ausgangsbeschränkungen und geschlossene Läden weiterlesen