Am Sonntag gaben Landesfraktionschef Roland Heintze und Fraktionschef André Trepoll bekannt, dass Aygül Özkan nach dem Willen der Partei als Spitzenkandidatin der Hamburger CDU bei der Bürgerschaftswahl 2020 antreten soll. Aygül Özkan konnte bei dem Termin selbst nicht dabei sein, denn sie ist derzeit schwer erkrankt.

Zur Startseite